Mückenstrich aus einer ungewöhnlichen Perspektive

From the Blog

Mosquito

Mückenstrich aus einer ungewöhnlichen Perspektive

Seltene aber sehr beeindruckende Aufnahmen wurden während eines Forschungsprojektes in Frankreich aufgenommen. Die Bilder zeigen eine Mücke so deutlich, während Sie zusticht, dass dies sicherlich auch für Kinder spannend zu beobachten ist.

Mikroskopaufnahmen von einer Mücke, während sie zusticht.

Wissenschaftler haben Videos veröffentlicht, auf denen zu sehen ist, wie eine Mücke im Inneren des Körpers nach Blut sucht. Erst pickst sich der Plagegeist durch die Haut und dann sucht er mit seinem beweglichen Rüssel nach der Vene, um zu saugen. Im Sommer bringen diese lästigen Viecher uns Menschen regelmäßig zur Weißglut. Das, was französische Forscher nun veröffentlich haben ist, aber trotzdem faszinierend und bemerkenswert.

Neue Erkenntnisse

MosquitoEin Video der Wissenschaftler zeigt anhand einer Mikroskopaufnahme, wie eine Stechmücke Blut aus der Ader einer Maus saugt. Dabei wird ganz deutlich sichtbar, dass der Rüssel der Mücke nicht wie bisher vermutet steif ist, sondern sehr flexibel und dabei trotzdem kontrollierbar ist. Das Forscherteam wollte unter anderem visuell zeigen, wie Malaria infizierte Stechmücken den gefährlichen Erreger weitergeben. Aufgrund dieser Bilder wird man die lästigen Tiere sicherlich nicht mehr mögen. Auf alle Fälle weiß man aber durch die Aufnahmen mehr über sie und das ist momentan auch nicht unwichtig. Gerade im letzen Sommer gab es durch die Hochwasser im Frühling sehr viele Mücken und deren Stiche werden immer gefährlicher.

Photo Credits: © endtheneglect.org